Dosenbrot hält länger als als 50 Jahre

20.10.2020 11:13

Wie die WELT-Zeitung bereits im Juli 2002 berichtete, fand ein 84-jähriger Mann in der Ecke seiner Garage eine Schachtel mit 20 Dosen Brot aus dem Zweiten Weltkrieg. Anschließend stellte er die Dosen dem Europäischen Brotmuseum in Ebergötzen (Norddeutschland) zur Verfügung. Die zuständige Lebensmittelaufsichtsbehörde des Landkreises Siegen untersuchte das Schwarzbrot und stufte es als "noch essbar" ein. Die Experten waren erstaunt. Zeitgenössischen Zeugen und Experten zufolge beträgt die Haltbarkeit von Brotkonserven etwa zehn Jahre, die angegebene Mindesthaltbarkeit beträgt jedoch bis heute nur bescheidene zwei Jahre. Dosenbrot kann tatsächlich eine Haltbarkeit von mehr als 50 Jahren erreichen!

Dosenbrot im Shop